Asbestsanierung (TRGS 519)

VORSICHT, ASBEST IST KREBSERREGEND!

Erkennung und Beseitigung von Asbest und weitere Altlasten u. Schadstoffe

Altlasten und Schadstoffe befinden sich wegen der im Laufe von vergangenen Jahrzehnten u.a. aus Unwissenheit und veraltetem Stand der Technik integrierter Stoffe in verschiedenen Materialien, vor allem in älteren Gebäuden und Anbauten. Sie sind gesundheitsgefährdend und teils gar krebserzeugend, so u.a. Asbest, welches sich auch heute noch in vielen bewohnten Gebäuden und Anbauten befindet und sich bei Zerspaltung (bspw. Abbruch, Abriss, Sanierung) freisetzt.

BBS ist Ihr professioneller und zertifizierter Ansprechpartner für diesen Bereich.
Solche Schadstoffe müssen umweltschonend beseitigt, aber zunächst überhaupt erst festgestellt bzw. erkannt werden.

ZERTIFIZIERTE KOMPETENZ:
BBS Technik ist zertifiziert nach BGR 128 sowie nach  TRGS 519 für den Umgang mit Gefahrstoffen und Asbest – mit über 25 Jahren Erfahrung sind wir Ihr zuverlässiger Partner für die Sicherheit im Erkennen und professionellen Beseitigen von Schadstoffen aller Art, u.a. dürfen Sie folgend eLeistungen von uns erwarten:

Bereits in der Planungsphase diverser Arbeiten, wie etwa Neubau bei altlastenbehaftetem Untergrund, Renovierung, Sanierung, Abbruch, Entkernung, Demontage u. ähnlichen Arbeiten, werden durch das erfahrene und zertifizierte Personal von BBS Technik entsprechende Sanierungsunterlagen (ASI-Pläne) erstellt, damit wir Sie adäquat beraten und die Arbeiten individuell, sorgfältig und sauber durchführen können.

Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns online.